MU17 – Turnierplan / Berichte

Die Teilnahme der MU17 ist nicht für alle Turniere garantiert. Es wird kurz vor dem Turnier im Training besprochen!
WochentagDatum Ort  
Samstag16.11.2019Trimmis
Samstag25.01.2020Walenstadt
Samstag15.02.2020Mauren-Eschen
Samstag14.03.2020Schaan
Samstag04.04.2020Untervaz
Samstag09.05.2020Jona
Samstag16.05.2020Chur

Berichte

Mit drei Teams an der Minitour in Trimmis

Am Samstag reisten die MU17 Juniorinnen mit drei Teams nach Trimmis ans dritte Turnier der Bündner Minitour. Bei den ersten beiden Turnieren konnte wegen Herbstferien und Terminkollisionen nicht teilgenommen werden.

Zwei Teams starteten in der Kategorie U17, in welcher vier gegen vier gespielt wird. March 1 gelang in den Gruppenspielen ein Sieg und ein Unentschieden. Damit qualifizierten sie sich für die Zwischenrunde. Gegen den Gruppendritten der anderen Gruppe gelang erneut ein Unentschieden. Auf Grund der schlechteren Punktedifferenz gingen sie trotzdem als Verlierer vom Platz. Im Spiel um Rang 7 und 8 Setzte es zum Schluss nochmals eine Niederlage ab.

March 2 war in der Gruppenphase mehrmals nahe an einem Satzgewinn dran. Gereicht hat es jedoch nie ganz. Als Gruppenfünfter ging es direkt ins Rangierungsspiel. Der erste Satz konnte klar gewonnen werden. Im zweiten Durchgang lief es nicht mehr ganz so gut und es schlichen sich vermehrt Fehler ein. So gab es ein Unentschieden. Diesmal half das Punkteverhältnis dem VBC March und March 2 rangierte sich direkt hinter ihren Vereinskolleginnen auf dem 9. Platz.

March 3 spielte in der Kategorie U15 drei gegen drei. Sie steigerten sich übers ganze Turnier und konnten einige Sätze gewinnen. In dieser Kategorie gab es sechs Gruppenspiele und dafür keine Finalspiele. Am Ende resultierte der zweite Schlussrang, was bei den Spielerinnen für viel Jubel sorgte.

Am Abend konnte das Trainer-Duo eine positive Bilanz ziehen, war der Tag für alle sehr lehrreicht und, das wichtigste, er hat allen viel Spass bereitet.

Reto Sprenger, 17.11.2019