Mädchen MU17

Kader MU17

Nachname Vorname
BruhinGiulia
CelicAmra
DietrichMarie
DracicAliyah
FischbachCarina
HegnerLaura
HegnerSina
JirkovaMadeleine
KälinJulia
MacedoEduarda
PuntilloNadja
RitterJil
TemesghenMichal
TivendaleSofia
ZieglerIsabella
ZieglerJulia

Training

Mittwoch, 18:30-20:00 Uhr MPS Siebnen
Freitag, 18:30-20:00 Uhr MPS Siebnen

Coach

Reto Sprenger
Marina Mächler

Bericht

MU17 Die Jüngsten in unserem Verein
Mit einem Training pro Woche wurden die Jüngsten in unserem Verein (12 – 16 jährig) behutsam an den Volleyballsport heran geführt. Auch fanden interessierte Mädchen immer wieder Gelegenheiten, um während des Jahres zu dieser Trainingsgruppe dazu zu stossen. Weil die Grundtechniken zuerst erlernt werden mussten und sich die Mannschaft immer wieder veränderte, wurde auf eine Teilnahme an der Meisterschaft noch verzichtet. In der Teambesprechung nannten dann fast alle Spielerinnen folgende zwei Wünsche: Wenn möglich zwei Trainings pro Woche und die Teilnahme an Turnieren. Dies stellte den Verein vor die Herausforderung, ein zweites Training anbieten zu können. Die grösste Schwierigkeit ist es jeweils, entsprechend Trainerinnen und Trainer finden zu können. Mit Marina Mächler stellt sich eine junge Spielerin der zweiten Damenmannschaft der Aufgabe und bietet seit den Sommerferien ein zusätzliches Training am Mittwochabend an. An dieser Stelle danken wir Marina bereits im Voraus für die investierte Zeit und die Geduld!
Um dem zweiten Wunsch der Mädels nach zu kommen, ist eine Teilnahme an der Minitour geplant. Bei diesem Format, welches vom Bündner Volleyball Verband angeboten wird, findet einmal im Monat ein Turnier statt. Da einzeln angemeldet wird, kann für jedes Turnier auf die Anzahl verfügbarer Spielerinnen Rücksicht genommen werden.
Das erste Turnier findet Ende Oktober statt. Bis dahin heisst es, weiterhin feilen an Grundtechniken, Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft, um möglich gut vorbereitet zu sein. Der letzte Schliff holt sich das Team Mitte Oktober im dreitägigen Trainingsweekend in Filzbach.

Wenn es noch weitere Mädels gibt, welche gerne Volleyball spielen wollen, meldet euch bitte bei Marina Mächler oder Reto Sprenger und kommt für ein oder mehrere Schnuppertrainings vorbei. Wir möchten möglichst allen eine Plattform bieten und freuen uns daher immer wieder über Zuwachs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*