Willkommen!

NEWS

Herren gewinnen das erste Cupspiel

Am Freitag fand für die Herren des VBC March das Erstrundenspiel im Mobiliar Volley Cup statt. Zu Gast war der VBC Spada Academica aus Zürich. Zwar hätten die Zürcher als Drittligateam ein Heimspiel gehabt, aber weil es mit der Hallenverfügbarkeit Probleme gab, traten sie ihr Heimrecht kurzerhand ab. Der Cup ist ein Vereinswettkampf und so dürfen alle Spieler eingesetzt werden, unabhängig davon, in welcher Liga sie die Meisterschaft bestreiten. Weil nur sechs Spieler der ersten Mannschaft zur Verfügung standen, wurde das Team durch vier Kollegen vom Herren 2 ergänzt. Beide Teams starteten konzentriert und mit guten Aktionen ins Spiel. Die Partie war lange ausgeglichen und beide Kontrahenten lagen abwechselnd in Führung. Beim Stand von 21:21 gelangen den Gastgebern drei Punkte in Folge, was ihnen zwei Satzbälle einbrachte. Die Spieler vom grossen Nachbarkanton gaben allerdings noch nicht auf und glichen nochmals aus. In der Folge kamen beide Mannschaften zu Satzbällen und das Spiel wurde immer nervenaufreibender. Letzen Endes konnten sich die Märchler mit 31:29 durch setzten. Der VBC March nahm den Schwung mit in den zweiten Durchgang und legte los wie die Feuerwehr. Dank einer starken Service-Serie legten sie gleich mit 5:1 vor und zogen weiter auf 19:5 davon. Bis zu diesem Zeitpunkt war das Heimteam dominant und liess dem Gegner keine Chance. Danach liess die Konzentration etwas nach und Spada erzielte ein paar schöne Punkte. Mehr als 15 Zähler lagen jedoch nicht drin und so gewannen die Märchler deutlich mit 25:15. Das Ziel für den dritten Spielabschnitt konnte nur lauten, weiter so, den Sack zu machen und den ersten Sieg einfahren. Ganz so einfach wollte dies allerdings nicht gelingen. Spada lag zu Beginn mit ein bis drei Punkten in Führung. Beim Stand von 5:7 gelang dem Heimteam wieder eine Miniserie von vier Punkten zum 9:7. Die Partie verlief weiter ausgeglichen, wobei der VBC March den Vorsprung stets waren konnte. Am Ende wurde es nochmals knapp, jedoch behielten die Märchler die Nerven und beendeten den Satz mit 25:22. In Anbetracht der alles andere als ideal verlaufenen Vorbereitung gelang das Spiel über weite Strecken sehr gut und zur vollen Zufriedenheit von Coach Staub. So darf es weiter gehen. In der zweiten Runde des Mobiliar Volley Cup ist der VBC Schaffhausen zu Gast. Spieltag und Anspielzeit müssen noch ausgemacht werden. Gegen das Zweitligateam wird wohl eine Leistungssteigerung nötig sein. Allerdings sind die Märchler auf einem guten Weg und das bevorstehende Trainingsweekend im Sportzentrum Kerenzerberg wird noch das seine zur idealen Vorbereitung beitragen.

Reto Sprenger, 06.10.2019

In drei Wochen startet die Saison 2019/20

In weniger als drei Wochen ist es bereits wieder soweit und der VBC March startet mit fünf Teams in die neue Meisterschaft. Die beiden Damenteams treten wieder in der dritten Liga in der Gruppe B an. Sie absolvieren während der ganzen Saison insgesamt 10 Spiele und freuen sich besonders bei den Heimspielen auf viele Zuschauer. Ebenfalls in der dritten Liga spielen die Herren 2, die für die neue Saison Verstärkung aus dem Herren 1 bekommen haben. Nach einem Testspiel vor zwei Wochen stehen die Chancen gut, dass der erste Sieg nicht lange auf sich warten lässt. Die Herren 1 blicken auf eine erfolgreiche Saison und leider auch auf eine unvorteilhafte Vorbereitung zurück. Mit Jurica Bucic, Urs Bruhin und Michael Perret verlassen gleich drei langjährige Kammeraden die erste Mannschaft. Sie verstärken die zweite Herrenmannschaft in der dritten Liga. Auf Grund einer Weiterbildung steht Martin Wyss sowohl als Trainer sowie auch als Spieler nicht mehr voll zur Verfügung. Patrick Müller leistet Militärdienst und fällt dadurch die ganze Saison aus. Hinzu kamen in der Vorbereitung unüblich viele Absenzen wegen Familie, Arbeit, Ferien und Verletzungen. Dennoch starten die Herren bereits am Freitag mit voller Vorfreude in die erste Cuprunde. Anpfiff ist um 20.30 Uhr in Siebnen. Nicht zu vergessen ist natürlich der Nachwuchs. Die MU23 beschreiten in der kommenden Saison Jugendspielrunden in Turnierform. Die restliche Nachwuchsabteilung wird sich sporadisch für einzelne Turniere anmelden.

Bereits jetzt sind alle Spiele und noch wichtiger alle Heimspiel auf der Homepage aufgeschaltet. Tragt euch die Heimspiele und die spannendsten Partien in der Agenda ein un verpasst nicht die schönen Punkte, die der VBC March in der kommenden Saison machen wird. Wir wünschen allen Teams noch eine gute Vorbereitung und ebenso einen guten Start in die Saison.

01. 10.2019

Die Vorbereitungen für die neue Saison laufen

Die Sommerferien und somit auch die Sommerpause sind vorbei und die Teams konzentrieren sich auf die bevorstehende Saison. Die Vorbereitungen werden mit dem Trainingsweekend am 11. Oktober bis 13. Oktober in Filzbach abgeschlossen. Danach beginnen die Meisterschaften für die fünf Teams. Auch während der kommenden Saison freuen sich alle Teams auf zahlreiche Fans am Spielfeldrand, welche die Spielerinnen und Spieler lautstark unterstützen!

25.08.2019

Erfolgreiches Beachvolley-Grümpi

Am Wochenende vom Freitag 14. Juni bis Sonntag 16. Juni fand zum ersten Mal das Beachvolley-Grümpi in Siebnen statt. Dabei traten verschiedene Mannschaften in unterschiedlichen Kategorien gegeneinander an. Wir danken allen beteiligten Spielerinnen und Spieler für ihre Teilnahme und den Sponsoren. Ein herzliches Danke geht auch an alle Vereinsmitglieder, die mit vielen Stunden dieses Beachgrümpi erst möglich machen.

Die Rangliste und die Fotos vom Beachvolley-Grümpi 2019 findest du hier.